DMC202

by / Dienstag, 20 Januar 2015 / Veröffentlicht in 2-Komponenten-Systeme
DMC202 - Dosiermaschine

Anwendung von niedrig- bis mittelviskosen 2-Komponenten-Produkten

Wir haben das DMC202-System für das entwickelt Dosieren, Mischen und Auftragen von niedrig bis mittel viskose 2-Komponenten-Flüssigkeiten, sowie Epoxide, Polyurethane, Silikone, usw.
Die gesamte Maschine wird über eine Steuereinheit mit SPS und Touchscreen gesteuert, die mit unserer modularen Siemens-Software geliefert wird. Mit dieser Software kann die Maschine Produkte mit bis zu 5 Komponenten zur Messung steuern.

Der DMC202 ist ein modulares System, das an Ihre Bedürfnisse, Ihr Produkt und Ihre Anwendung angepasst werden kann! Viele Layouts sind sowohl für manuelle als auch für automatische Anwendungen möglich.

Wir haben eine spezielle Version des DMC202-Dosiergeräts für entwickelt Blumenerde Anwendungen. Diese Installation ist mit einem ausgestattet Tabelle und Fußpedal, so ist es einfach zu genau und wiederholt füllen das oft kleine elektrische Komponenten.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte, um unseren Flyer zu erhalten.
 

VORTEILE

  • Sie sorgen dafür, dass Ihre Kunden bekommen Qualitätsprodukte wegen eines sehr genaue Dosierung.
  • Sie erhalten Produkte mit einem homogene Veredelung.
  • Sie Betriebszeit gewinnen dank der einfachen Steuerung.
  • Ihre Bediener gewinnen Zeit und Selbsthilfe dank der einfachen Einstellung mit dem Touchscreen.
  • Sie Veteran Sie Zeit und Kosten of Ausfallzeit dank der einfachen Wartung der Installation.
  • Sie vermeiden das Risiko von chemische Unverträglichkeit durch Verwendung von Druckbehältern aus rostfreiem Stahl.

 

ANWENDUNGEN

  • Dosierung von Silikon zur Herstellung von Silikonhautpflastern.
  • Dosierung eines Polyurethans in offene Formen für Türgesimse.
  • Aufbringen eines Polyurethans zur Befestigung einer Membran auf einem Kunststoffrahmen für Wasserfilter.
  • Vergießen von elektrischen Bauteilen für eine höhere Beständigkeit gegen Umgebungsbedingungen.
  • Eintopfen von Pinseln.
  • Niederdruckinjektion von Silikonen in Formen.

RESSOURCEN


Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen, Anregungen oder Kommentare haben, wenden Sie sich bitte an:
Kontaktdaten.
NACH OBEN

VERGESSEN SIE IHRE DETAILS?